SPD beanragt Neugestaltung des östlichen Eingangsbereiches

Ortsverein

SPD Ratsmitglied Marion Mühlbauer beantragte in der Februar Ratssitzung den östlichen Eingangsbereich von Ehrenbreitstein neu zu gestalten

 

In den ersten Sanierungsplänen für Ehrenbreitstein war im Bereich “Vor dem Sauerwassertor“ ein Verkehrskreisel geplant der nicht umgesetzt wurde.

Für die Bundesgartenschau 2011 als prov. Mitarbeiter-ausweichparkplatz während der BUGA und für die weggefallenen Parkplätze vor dem Dikasterialgebäude als Ersatz wurde diese Fläche vorgesehen. Seit 2009 hat die Verwaltung es bis heute nicht geschafft einen Tauschvertrag mit der GDKE zu vereinbaren.

Da dieser Bereich den ersten Eindruck von Ehrenbreitstein darstellt, hat das Ehrenbreitsteiner SPD Ratsmitglied Marion Mühlbauer auch in Hinsicht auf dringend benötigten Wohnraum prüfen lassen. Ist an dieser Stelle eine Wohnbebauung möglich? Die Koblenzer Wohnbau und ein Architekt haben das Grundstück begutachtet und festgestellt, dass hier Wohnbebauung und eine optische Gestaltung der Eingangssituation problemlos möglich ist. Die wegfallenden Parkplätze könnten auf dem vorhandenen Rückhaltebecken an der Brentanostraße errichtet werden. Ebenso können dort für den Schrägaufzug und die Jugendherberge ausreichende Parkplätze zur Verfügung gestellt werden.

Die SPD Ratsfraktion hatte den folgenden Antrag im Stadtrat gestellt, der zu weiteren Beratung in den Fachausschuss überwiesen wurde.

Beschlussentwurf:

Der Stadtrat möge beschließen, die Verwaltung wird damit beauftragt, für den östlichen Eingangsbereich von Ehrenbreitstein ein städtebauliches Konzept für den Bereich des Straßenzuges „Vor dem Sauerwassertor“ zu erarbeiten.

Begründung:

Die dortige Eingangssituation stellt sich in städtebaulicher und gestalterischer Hinsicht als sehr unbefriedigend dar. Die östliche Straßenrandbebauung weist

große Lücken auf und vermittelt daher nicht den Eindruck eines gestalterisch abgerundeten Ortseingangs. Im Zuge der Sanierungsbemühungen ist insbesondere der Bereich „Klöckner" von den Gebäuden und Aufbauten befreit worden, dadurch wurden Lücken in die Baustruktur gerissen und die weiter bestehenden Gebäude wirken quasi als Fremdkörper in unstrukturierter Umgebung. Dadurch wird nach Einschätzung der SPD-Fraktion die gelungene Sanierung im alten Ortskern von Ehrenbreitstein belastet. Die örtliche Situation ist somit als städtebaulicher Missstand zu bezeichnen, der zu beseitigen ist. Da der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum nach wie vor hoch ist, sollte eine wohnwirtschaftliche Entwicklung angestrebt werden.

 
 
 

Counter

Besucher:2049259
Heute:31
Online:2
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002049259 - 2 auf SPD-Felsalbland - 1 auf Stadtverband Landau i.d.Pfalz - 3 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf Andreas Rath - Bürgermeister der Ortsgemeinde Hillscheid - 1 auf SPD Ehrang-Quint - 2 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf Jusos Neustadt Bad-Dürkheim - 1 auf SPD Verband Gau-Algesheim - 1 auf SPD Friedelsheim - 2 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD Altrip - 1 auf SPD Armsheim - 1 auf SPD Kirn - 1 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 3 auf SPD Verband Bodenheim - 2 auf SPD Ortsverein Puderbach - 2 auf SPD Linz am Rhein - 1 auf SPD Kreisverband Bad Dürkheim - 2 auf SPD Bechtolsheim - 3 auf Jusos Pfalz - 1 auf SPD Mudersbach - 2 auf SPD Guldental - 1 auf SPD Kamp-Bornhofen - 1 auf SPD Schwedelbach - 2 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Südpfalz - 1 auf SPD Langenscheid - 1 auf SPD Ortsverein Monzingen - 1 auf Startseite - 2 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Kaiserslautern-Süd - 1 auf Stephanie Kloos ## Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Oppenheim - 2 auf SPD Gönnheim - 1 auf SPD Ochtendung - 1 auf SPD Queer Rheinland-Pfalz - 1 auf ASF Kaiserslautern - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Rheinbrohl - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 1 auf SPD Unkel - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf SPD Waldsee - 1 auf SPD Gimmeldingen - 1 auf SPD Oberotterbach - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 1 auf SPD SelbstAktiv - 3 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf SPD Urbar - 1 auf SPD Eppelsheim - 1 auf SPD Ortsverein Heddesdorf - 1 auf SPD Zellertal - 1 auf Gemeindeverband Hunsrück-Mittelrhein - 2 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf Stadtverband Bad Sobernheim - 1 auf SPD Ortsverein Buch - 1 auf SPD Hattert - 1 auf Stimme gegen Rechts - 3 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD Eisenberg (Pfalz) - 1 auf SPD Burgschwalbach - 1 auf SPD Montabaur - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD in der Verbandsgemeinde Hachenburg - 1 auf SPD Hochstadt - 1 auf SPD AG-Verbandsgemeinde - 1 auf SPD STAUDERNHEIM an der Nahe - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf SPD Katzenelnbogen - 1 auf SPD Ortsverein Landau/Pfalz - 3 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 2 auf Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf SPD Wallmerod - 1 auf SPD Mayen-Koblenz - 2 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Flacht-Aar - 1 auf SPD Lingenfeld - 1 auf SPD Rülzheim - 1 auf SPD Edenkoben - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Neuhofen - 1 auf SPD Landesgruppe RLP - 1 auf SPD Zornheim - 1 auf SPD UB Worms - 2 auf Landtagsabgeordnete Bettina Brück - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf SPD Maifeld - 2 auf SPD Wahlrod - 2 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 2 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Mayen -